Geburten

Natürlich und sicher.

Geburten

Natürlich und sicher.

Unser Ärztinnen und Ärzte sowie Hebammenteam gehen auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche ein.

Wir freuen uns, dass Sie sich für dieses spezielle Ereignis für das See-Spital entschieden haben. Wir setzen alles daran, dass Ihre Geburt ein schönes Erlebnis und diese soweit möglich nach Ihren Wünschen gestaltet wird.

Anreise

So reisen Sie an unseren Standort in Horgen für Ihre Geburt an.

Anreise Horgen
Adresse Horgen

 

Standort Horgen (auch Adresse der Direktion)
Asylstrasse 19
8810 Horgen

 

Parkplätze

 

Für Patientinnen und Patienten sowie Besuchende stehen gebührenpflichtige Parkplätze zur Verfügung.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

 

Vor dem Spitaleingang befindet sich die Bushaltestelle.
Ihren Fahrplan finden Sie hier:

 

www.sbb.ch/fahrplan

Wichtige Informationen für die Vorbereitung
Checkliste
Eintritt zur Geburt

  • Schweizerinnen: Familienbüchlein
  • Ausländerinnen: Ausweise gemäss Informationsblatt des Zivilstandsamtes (Passkopie und Geburtsurkunde der Mutter) und, wenn vorhanden, Eheschein
  • Kinderkleider, Tragetasche, Babyschale fürs Auto für den Austritt

Für das Wochenbett

  • bequeme Kleider für tagsüber (Bitte denken Sie daran, dass der Umstandsbauch meist nicht von heute auf morgen verschwindet.)
  • Pyjama und Nachthemd
  • Socken und Hausschuhe
  • Necessaire mit eigenen Toilettenartikeln

Im Spital vorhanden

  • Kleider und Windeln für das Neugeborene sowie alle anderen benötigten Pflegeprodukte
  • Stilleinlagen
  • Netzunterhosen
  • Spühlflaschen
  • Föhn, Frotteetücher, Waschlappen
  • Binden

 

Für das Neugeborene am Tag des Austritts

  • Kleider
  • Babyschale fürs Auto

Hebammen
Unsere Hebammen sind nicht nur Ihre Ansprechpersonen während der Geburt und im Wochenbett, sondern übernehmen mit der Durchführung von Routinekontrollen, Kursen und vorgeburtlicher Akupunktur auch während der Schwangerschaft eine sehr wichtige Funktion.

 

Für Fragen rund um die Vorbereitung stehen Ihnen unsere Hebammen an Arbeitstagen von 09.00 – 16.00 Uhr unter Tel. 044 728 17 06 zur Verfügung.

Im Falle von Notfällen oder fraglichem Geburtstermin kontaktieren Sie bitte die Tel. 044 728 17 00

Geburtsvorbereitung
Neben einer positiven Einstellung und Offenheit gegenüber der Geburt können einige vorbereitende Massnahmen den Geburtsverlauf günstig beeinflussen. Dazu gehört eine regelmässige Dammmassage. Optimal ist es, 6 Wochen vor dem errechneten Geburtstermin mit der Massage zu beginnen.

 

Für die Geburtsvorbereitung und Klärung von Fragen, bieten wir Ihnen Hebammensprechstunden an. Diese können Sie unter Tel. 044 728 17 02 vereinbaren.

Beleghebammen
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, um eine persönliche Betreuung zu gewährleisten, Ihre eigene Beleghebamme zur Geburt mitzunehmen. Die bei uns akkreditierten Beleghebammen finden Sie im Bereich der Frauenklink: Link
Unsere Geburtszimmer
Unsere Geburtszimmer sind voll ausgestattet und klimatisiert. Von allen unseren Geburtszimmern aus geniessen Sie eine unverbaute Sicht auf den Zürichsee. Sie können selbst entscheiden, wie Sie Ihr Kind zur Welt bringen möchten. Wir bieten: Gebärbett, Bodenmatte, Mayahocker oder eine Wassergeburt in der Gebärbadewanne.
Natürliche Geburt
«So viel Natur wie möglich, so wenig Medizin wie nötig.» Das ist die Philosophie unserer Geburtenabteilung. Wir möchten Ihnen eine natürliche Geburt ganz nach Ihren Wünschen ermöglichen, mit viel Komfort und der Sicherheit des Spitals.
Kaiserschnitt
Man unterscheidet zwischen primärem und sekundärem Kaiserschnitt. Der primäre Kaiserschnitt ist geplant und wird durchgeführt, bevor die Geburt natürlich eingesetzt hat. Der sekundäre Kaiserschnitt hingegen wird aufgrund von Komplikationen, die während der Geburt auftreten können, nötig. Wir am See-Spital bieten beide Varianten an.
Das Wochenbett
Wir möchten unseren Wöchnerinnen ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich machen.

 

Auf unserer Geburtenabteilung bieten wir Ihnen verschiedene Upgrade-Angebote an, zum Beispiel Familienzimmer für alle Versicherungsklassen. Die Kosten können im Voraus angefragt und offeriert werden.

 

Wir bieten Familienzimmer und Komfortzuschläge an. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Komfortzuschlag und Familienzimmer Geburtenabteilung
Auch auf unserer Geburtenabteilung bieten wir Ihnen mit dem Familienzimmer und Komfortzuschlägen diverse Angebote an.

 

Familienzimmer für alle Versicherungsklassen. 

Allgemeinversicherte CHF450.00 pro Nacht

Preis für Halbprivatversicherte CHF 200.00 pro Nacht

Preis für Privatversicherte kostenlos

 

 

Komfortzuschlag auf der Geburtenabteilung

 

Mit einem Komfortzuschlag profitieren Sie von Zusatzleistungen rund um die Hotellerie. Sie beziehen ein Einzel- oder Zweibettzimmer und geniessen das Gastronomieangebot für sich selber wie auch Ihren Besuch. Zudem geniessen Sie die Behandlung durch einen leitenden Arzt.

 

Pauschalpreise unabhängig von der Aufenthaltsdauer

Allgemeinversicherte in ein 1-Zimmer CHF4’000.00

Allgemeinversicherte in ein 2-Zimmer CHF 3’000.00

Halbprivatversicherte in ein 1-Zimmer CHF 1’000.00

 

Patientenaufnahme Horgen

044 728 11 03

aufnahme-horgen@see-spital.ch

 

Ihr Aufenthalt im Spital
In der Zeit des Wochenbetts erfolgen die ersten kinderärztlichen Untersuchungen beim Baby, eine Einführung in die Pflege und Betreuung des Neugeborenen, Unterstützung beim Stillen und erste Tipps für die Rückbildung.
Stillen
Als Stillfreundliche Klinik unterstützen wir Sie in den ersten Tagen beim Stillen. Drei mal pro Woche bieten wir auch Stillberatungen an. Sollten Sie sich gegen das Stillen entscheiden, bieten wir Ihnen selbstverständlich auch hier unsere Hilfe an. Wir gehen auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein.
Aufenthaltsdauer
Die Mütter bleiben nach der Geburt in der Regel 3 Nächte, nach einem Kaiserschnitt 5 Nächte bei uns. Wenn keine Komplikationen zu erwarten sind, spricht von unserer Seite aber nichts dagegen, dass Sie schon früher nach Hause gehen, wenn Sie das wünschen. Der Austritt erfolgt in der Regel am vereinbarten Tag bis 10.00 Uhr.
Direkt nach der Geburt nach Hause
Sie können bei uns auch ambulant gebären. Suchen Sie doch bereits während der Schwangerschaft das Gespräch mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin, wenn Sie dies in Betracht ziehen. In diesem Fall ist es wichtig, dass Sie sich Unterstützung für die Zeit nach der Geburt zu Hause organisieren. Wir vermitteln Ihnen gerne den Kontakt zu Hebammen, die Sie zu Hause betreuen.

Auch nach der Geburt stehen wir Ihnen jederzeit gerne bei Fragen zur Verfügung.

Auch nach der Geburt stehen wir Ihnen jederzeit gerne bei Fragen zur Verfügung.