Unternehmensprofil

Nah, wenn es uns braucht.

Unternehmens-profil

Nah, wenn es uns braucht.

Ein Spital – zwei Standorte

Ein Regionalspital mit zwei Standorten, starken Partnerschaften und einer hohen Vernetzung mit den regionalen Haus- und Belegärzten. Damit stärken wir die qualitativ hochwertige, flächendeckende und wohnortsnahe, sowie bedarfsgerechte medizinische und pflegerische Versorgung. Mit dem geplanten Gesundheitscampus in Horgen schaffen wir eine primäre und partnerschaftliche Anlaufstelle für alle medizinischen Probleme. Am traditionsreichen Standort Kilchberg ermöglichen wir den Belegärztinnen und Belegärzten die Behandlung ihrer Patientinnen und Patienten aller Versicherungsklassen.

Stiftungsrat

Die Stiftung See-Spital ist das oberste Organ der Stiftung und hat den Zweck, die gesetzlich vorgeschriebene Spitalversorgung im Einklang mit dem Gesundheitsgesetz sicherzustellen. Diese Sicherstellung der öffentlichen spitalmedizinischen Versorgung und des Rettungsdienstes erfolgt dabei im Einklang mit den übergeordneten Zielen, Konzepten und Leitideen für die Gemeinden im Bezirk Horgen.

Lorenzo Marazzotta
Präsident

Rechtsanwalt und Partner bei Badertscher Rechtsanwälte

Christine Burgener
Stiftungsrätin

Ehemalige Gemeindepräsidentin von Thalwil

Prof. Dr. med.
Walter Reinhart
Stiftungsrat

Ehemaliger ärztlicher Direktor und Chefarzt Medizin Kantonsspital Graubünden

Dr. med.
Christoph Riniker
Stiftungsrat

Facharzt für Orthopädische Chirurgie FMH “Orthopädie Rotes Schloss” und Belegarzt

Jürg Rippl
Vizepräsident

Unternehmensberater bei H5 Healthcare Consulting AG

Heiner Treichler
Stiftungsrat

CEO / Delegierter des Verwaltungsrates bei Tuwag Immobilien AG

Lic. oec. publ.
Theres Zeier
Stiftungsrat

Studienleiterin an der Fachhochschule St. Gallen für Spitalmanagement

Geschäftsleitung

Die dem Stiftungsrat unterstellte und von ihm gewählte Geschäftsleitung besteht aus dem CEO und den zur Leitung der Geschäftsbereiche nötigen Mitgliedern. Ihr obliegt die operative Führung des See-Spitals.

Dr.
Markus Bircher
CEO
Dr. med.
Alexander Turk
Chefarzt Innere Medizin
Dr. med.
Stephan Sager
Chefarzt Chirurgie
Dr. med.
Plamen Kostov
Chefarzt Frauenklinik
Dr. med.
Mirko Brenni
Chefarzt Anästhesiologie, Intensiv- und Rettungsmedizin
Dr. med.
Ursula Wolfensberger
CMO
Chefärztin Radiologie
Markus Würmli
CFO
Jacqueline Bender
COO
Dr. med.
Enrico Pöschmann
Vertreter
Belegärtzeschaft
Organisation

Für ein funktionierendes Spital bedarf es neben dem medizinischen und pflegerischen Personal auch vieler weiterer Bereiche.

 

Unseren Aufbau entnehmen Sie dem angefügten Organigramm

98 % der Patientinnen und Patienten sind mit unserer Leistung zufrieden.

Zahlen und Fakten

Unsere über 1’000 Mitarbeitenden legen viel Wert auf die persönliche Betreuung jeder einzelnen Patientin und jedes einzelnen Patienten. Ob direkt am Patienten oder im Hintergrund – Qualität steht bei uns an oberster Stelle.

Unsere Zahlen sprechen für sich

  • 1 Spital, 2 Standorte
  • 210 stationäre Akutbetten
  • 35 Betten in der Tagesklinik mit integriertem Aufwachraum
  • 6 Betten auf der zertifizierten Intensivstation
  • 22 Langzeitbetten (Pflegeheim)
  • 13 Betten Akutgeriatrie
  • 6 Betten Kurabteilung
  • Therapiebad
  • 24-Stunden-Notfallstation
  • 8 Operationssäle
  • 3 Gebärsäle
  • Rettungsdienst mit 3 Rettungsfahrzeugen und 1 Notarzt-Einsatzfahrzeug
  • Radiologieabteilung mit 2 konventionellen Röntgengeräten, 1 CT, 1 MRI, 1 Angiografieanlage, 5 Ultraschallgeräten, 2 Mammografieanlagen
  • Medical Center mit 16 Arztpraxen in Kilchberg
  • Seminar- und Konferenzzentrum mit 7 modernen Räumen unterschiedlicher Grösse und 8 komfortablen Hotelzimmern

Die Kennzahlen, Finanzielles und Personelles entnehmen Sie bitte unserem aktuellen Jahresbericht.

Qualität

Einer der Kernwerte des See-Spitals ist das Qualitätsbewusstsein. Dieses Versprechen an unsere Kunden, Partner und Lieferanten möchten wir stetig verbessern. Wir verstehen Qualität als Verknüpfung unserer Werte mit denen unserer Kunden, Partner und Lieferanten. Wichtig ist uns, dass wir deren Erwartungen erfüllen oder sogar übertreffen können. Damit wir diese Ziele erreichen, betrachten wir Qualität als stetigen Verbesserungsprozess.

 

 

Waren Sie Patientin oder Patient bei uns und möchten Ihre Meinung mit uns teilen. So freuen wir uns, über Ihre Rückmeldung über unser Online-Fragebogen

Mehr Informationen zum Verbesserungsprozess
Unsere Verbesserungsprozesse und Qualität prüfen wir einerseits anhand der Rückmeldungen unserer Patientinnen und Patienten und indem wir uns verschiedensten Programmen angeschlossen haben:

 

  • Stiftung Patientensicherheit Schweiz mit dem Instrument CIRS – Critical Incident Reporting System
  • Qualitätslabel Excellence für Privat- und Halbprivatpatienten des VZK (Verband Zürcher Krankenhäuser)
  • Lean Hospital Management mit dem Ziel, Prozesse zu vereinfachen, um mehr Zeit für unsere Patientinnen und Patienten zu haben
  • ISO-Zertifizierungen
  • Qualitätsmessungen gemäss ANQ (Nationaler Verein für Qualitätsentwicklung in Spitälern und Kliniken)

Standorte

Das See-Spital befindet sich an zwei Standorten mit unterschiedlichen Ausrichtungen. Das See-Spital in Horgen ist das Akutspital mit einer 24-Stunden-Notfallstation. Das See-Spital in Kilchberg ist ein traditionelles Belegarztspital, wo geplante Eingriffe durch Partnerärzte durchgeführt werden.

Das See-Spital in Horgen ist das Akutspital mit Gesundheitscampus, welches eine vernetzte Gesundheitsversorgung mit 24-Stunden-Notfallstation für die Bevölkerung der Region bietet. Folgende Bereiche befinden sich in Horgen:

  • Notfallstation
  • Intensivstation
  • Innere Medizin
  • Chirurgie
  • Radiologie
  • Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Tagesklinik
  • Akutgeriatrie
  • ambulante Behandlungen
  • stationäre Behandlungen

Der Standort Kilchberg bietet beste Dienstleistungen im Bereich der Belegarztmedizin. Partnerärzte operieren Sie an unserem Standort in Kilchberg. An unserem Standort in Kilchberg finden Sie folgende Bereiche:

  • Orthopädie
  • Urologie
  • Gynäkologie
  • Gefässchirurgie
  • Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde
  • Brustzentrum
  • Wohn- und Pflegeheim, Langzeitpflege
  • Kurabteilung
  • Tagesklinik
  • Seminar- und Konferenzzentrum