Start > Fachkräfte > Belegarzt > Dr. med. Tina Bernardi

Dr. med. Tina Bernardi

FUNKTION

Belegärztin

SCHWERPUNKTE

Gynäkologie und Geburtshilfe

FACHBEREICH

Gynäkologie und Geburtshilfe

Kernkompetenzen Dr. med. Tina Bernardi

  • Ärztliche Leitung und Betreuung bei Geburten und Kaiserschnitten, inkl. Risikogeburten
  • Sanfte Geburt
  • Individuelle Schwangerenbetreuung auch bei Risikoschwangerschaften
  • Schwangerschaftsultraschall inkl. Nackentransparenz-Messungen
  • Kinderwunsch inkl. Stimulationsbehandlungen
  • Endometriose und Myome: Abklärungen, konservative und operative Behandlungen
  • Brusterkrankungen: Abklärungen, konservative und operative Behandlungen
  • Inkontinenz und Urogynäkologie: Abklärungen, konservative und operative Behandlungen
  • Dysplasie und HPV
  • Mädchensprechstunde
  • Integrative Medizin
  • Ambulante und stationäre Eingriffe

PRAXISADRESSE

Gotthardstrasse 52

8800 Thalwil

Werdegang
Seit 2021

Eigene Praxistätigkeit und Sprechstunde am Fachärztezentrum Glatt Wallisellen

Seit 2018

Belegärztliche Tätigkeit See-Spital Horgen & Kilchberg und Hirslanden Klinik im Park

2018-2021

Leitende Ärztin, Praxiszentrum Arcus Thalwil

2016-2018

Leitende Ärztin, Monvia AG Luzern (Standorte Wallisellen und Winterthur)

2012-2016

Leitende Ärztin der Frauenklinik See-Spital Horgen

2010-2012

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Universitätsklinikum der Eberhard-Karls-Universität Tübingen

Ausbildung

Fähigkeitsausweis Schwangerschaftsultraschall (SGGG)

Zertifikat Nackentransparenz NT-Screening (FMF)

Zertifikat Spezielle Qualifizierung auf dem Gebiet der Endometriose (Stiftung Endometriose Forschung & Europäische Endometriose Liga)

Zertifikat Minimal-invasive Chirurgie (MIC)

Zertifizierung International Ovarian Tumor Analysis (IOATA)

2008-2010

Spezialisierung Gynäkologie und Geburtshilfe, Universitätsklinikum der Friedrich-Schiller-Universität Jena

2006

Promotion zum Dr. med. (magna cum laude), Universität Würzburg und Universität Turku (Finnland)

2005-2008

Ausbildung Gynäkologie und Geburtshilfe, Frauenklinik und Mutter-Kind-Zentrum, Ortenau Klinikum Offenburg

2005

Approbation als Ärztin

1998-2005

Studium der Humanmedizin, Bayerische Julius-Maximilians-Universität, Würzburg, mit klinischem Teil an der Missionsärztlichen Klinik der Universität Würzburg, der Universitätsklinik der Universität Turku, Finnland, und der Universitätsklinik der Universität Buenos Aires, Argentinien

Mitgliedschaften

Mitglied Sektion Zürich der Medical Women Switzerland (MWS)

Mitglied der Delegiertenversammlung der Ärztegesellschaft des Kantons Zürich (AGZ)

Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)

Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)

Schweizerische Gesellschaft für Gynäkologische Endokrinologie und Menopause (SGEM)

Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendgynäkologie (GYNEA)

Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Endoskopie e. V. (AGE)

International Ovarian Tumor Analysis Group (IOTA)

Gynäkologische Vereinigung Zürich

Verbindung Schweizer Ärztinnen und Ärzte (FMH)

PRAXISADRESSE

Gotthardstrasse 52

8800 Thalwil

Ihre nahe Gesundheitsversorgung

Die Vielfalt unserer Fachgebiete und die enge Zusammenarbeit der einzelnen Disziplinen versprechen eine qualitativ hochstehende, komplette und nahe Gesundheitsversorgung.