Jobs

Ihre Karriere am linken Zürichseeufer

Jobs

Ihre Karriere am linken Zürichseeufer

ARBEITGEBERIN MIT ZUKUNFT

Im See-Spital zu arbeiten, ist eine gute Entscheidung. Wir pflegen einen ausgeprägten Teamgeist und den respektvollen Umgang miteinander. Ein zusätzliches Plus sind unsere Weiterbildungsangebote, sodass Sie in Ihrer Karriere immer weiter vorankommen.

KONTAKT

hr@see-spital.ch
Telefon direkt: 044 728 10 20
Hauptnummer: 044 728 11 30

WICHTIGE DOWNLOADS

Profil

Als regionaler Arbeitgeber bieten wir Nähe zur Stadt und Natur sowie eine optimale und schnellen Verkehrs- und ÖV-Anbindung.

Regionaler Arbeitgeber

Unsere Vernetzung in der Region liegt uns am Herzen, nicht nur bei der Betreuung und Behandlung unserer Patientinnen und Patienten – wir sind auch einer der grössten Arbeitgeber der Region.

Persönliches Umfeld

Unsere Mitarbeitenden schätzen den ausgeprägten Teamgeist und den respektvollen Umgang miteinander.

Offene Stellen

Wir suchen laufend qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Interviews

Mitarbeitende erzählen, was die Arbeit am See-Spital in Ihren Augen besonders macht.

Nikolina Aerlic, Assistentin Leitung Hotellerie, seit 2014 im See-Spital

Am See-Spital ist kein Tag wie der andere – Abwechslung ist sicher. Zudem besticht es durch moderne Anstellungsbedingungen und die Rücksichtnahme auf eine gute Work-Life-Balance.

Michael Übersax, Ärztliche Leitung Rettungsdienst, seit 2016 im See-Spital

Persönlich wird am See-Spital gross geschrieben. Durch die übersichtliche Grösse und kurze Kommunikationswege können Lösungen schnell und effizient gefunden werden.

Mara Behringer, Teamleiterin Bettenabteilungen, seit 2019 im See-Spital

Am See-Spital stehen Patientinnen und Patienten im Mittelpunkt. Durch eine optimale, interdisziplinäre Zusammenarbeit entsteht mehr Zeit um unseren Fokus auf deren Betreuung und Begleitung zu legen.

Erik Grossen, Leitung Unfallchirurgie, seit 2016 am See-Spital

Das See-Spital ist ein Regionalspital ohne Grenzen. Es ist offen für Visionen. Offen für neue Ideen und Umsetzungen. Oder anders gesagt: Das See-Spital ist offen für die Zukunft.

Ihre Karriere mit Seesicht.

Vorteile und Vergünstigungen

Unsere Mitarbeitenden sind rund um die Uhr für unsere Patientinnen und Patienten da. Als Dank profitieren sie von zahlreichen Vorzügen und Vergünstigungen.

Moderne Anstellungsbedingungen

Moderne Anstellungsbedingungen
  • 42 Stunden-Woche (Ärzte 50)
  • Überstunden werden i.d.R. durch Freizeit von gleicher Dauer entschädigt
  • 5 Wochen Ferien; 6 Wochen ab 50. Altersjahr
  • Täglich 20 Minuten bezahlte Pause
  • Umkleidezeit gilt als Arbeitszeit
  • Möglichkeit für Home Office

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • Team- und spitalweite Aktivitäten (Sommerfest, Weihnachtsapéro)
  • Präsenzmanagement
  • Externes Case Management
  • Generationenmanagement

Persönliche Finanzplanung

Persönliche Finanzplanung
  • Credit Suisse: Vorzugskonditionen für erstklassige Bankdienstleistungen und Unterstützung bei Zuzug aus dem Ausland
  • UBS: Vorzugskonditionen auf Bankpakete UBS me sowie Partnerkonten zu Pauschalpreisen
  • Zurich Versicherungen AG: Vorzugskonditionen auf Versicherungs- und Anlagelösungen im Privatkundenbereich

Works-Life-Balance

Works-Life-Balance
  • Möglichkeit von Teilzeit- und Stundenlohnanstellung (auf Abruf)
  • Flexible Arbeitszeiten (Jahresarbeitszeit)
  • Möglichkeit für unbezahlten Urlaub

Weitreichende Versicherungen

Weitreichende Versicherungen
  • Das See-Spital bietet 16 Wochen Mutterschaftsurlaub zu 100% Lohnfortzahlung statt der gesetzlich vorgeschriebenen 14 Wochen zu 80%
  • Prämie für Unfall-Zusatzversicherung (Privat) zulasten Arbeitgeberin

Sonstige Leistungen

Sonstige Leistungen
  • Treueprämie ab 10 Dienstjahren alle 5 Jahre (Ferien oder Lohn)
  • 13. Monatslohn (Auszahlung Juni und Dezember)
  • Personalzimmer und -wohnungen in Horgen und Kilchberg
  • Personalkommission
  • Günstige Verpflegungsmöglichkeit im Personalrestaurant

Rabatte und Konditionen

Rabatte und Konditionen
  • Vergünstigte Ernährungsberatung und Massage
  • Jährlich kostenlose Grippeimpfung
  • Spitalboot zum Mieten
  • Gratis Verpflegung für Nachtarbeitende
  • Regionale Unternehmen gewähren mindestens 10 % Rabatt
  • Diverse Vergünstigungen (z.B. Gratis Zoo Zürich Jahreskarten, uvm.)
  • Flottenrabatte bei amag Partnern, BWM und Mini sowie Mercedes und Smart

Laufende Weiterbildungen

Laufende Weiterbildungen
  • Interne Weiterbildungen für Mitarbeitende
  • Kosten- und Arbeitszeitbeteiligung für Fort- und Weiterbildungen durch Arbeitgeberin
  • Als Aus- und Weiterbildungsspital bieten wir diverse Praktikums- und Ausbildungsplätze
  • Führungsentwicklung Seminare

Moderne Anstellungsbedingungen

Moderne Anstellungsbedingungen
  • 42 Stunden-Woche (Ärzte 50)
  • Überstunden werden i.d.R. durch Freizeit von gleicher Dauer entschädigt
  • 5 Wochen Ferien; 6 Wochen ab 50. Altersjahr
  • Täglich 20 Minuten bezahlte Pause
  • Umkleidezeit gilt als Arbeitszeit
  • Möglichkeit für Home Office

Weitreichende Versicherungen

Weitreichende Versicherungen
  • Das See-Spital bietet 16 Wochen Mutterschaftsurlaub zu 100% Lohnfortzahlung statt der gesetzlich vorgeschriebenen 14 Wochen zu 80%
  • Prämie für Unfall-Zusatzversicherung (Privat) zulasten Arbeitgeberin

Rabatte und Konditionen

Work-Life-Balance
  • Möglichkeit von Teilzeit- und Stundenlohnanstellung (auf Abruf)
  • Flexible Arbeitszeiten (Jahresarbeitszeit)
  • Möglichkeit für unbezahlten Urlaub

Laufende Weiterbildungen

Laufende Weiterbildungen
  • Interne Weiterbildungen für Mitarbeitende
  • Kosten- und Arbeitszeitbeteiligung für Fort- und Weiterbildungen durch Arbeitgeberin
  • Als Aus- und Weiterbildungsspital bieten wir diverse Praktikums- und Ausbildungsplätze
  • Führungsentwicklung Seminare

Im See-Spital wird die Karriereplanung gross geschrieben.

Michael Übersax, Ärztliche Leitung Rettungsdienst

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

Das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) des See-Spitals verfolgt zwei Ziele: Zum einen sollen gesundheitsförderliche Strukturen und eine motivierende Arbeitsatmosphäre innerhalb des See-Spitals geschaffen werden, zum anderen sollen die Mitarbeitenden darin befähigt werden, ihre Gesundheit selber zu stärken und zu erhalten.

BGM in der Praxis

Gesunde Mitarbeitende sind die Basis für ein gesundes Unternehmen.

Zahlen und Fakten

Unsere Zahlen sprechen für sich. Über 1 000 Mitarbeitende sind für das Wohl unserer Patientinnen und Patienten im Einsatz.

1,200

Mitarbeitende

63

Berufsgruppen

45

Nationen

700

Mitarbeitende am Patienten

Meine Vorgesetzten haben immer ein offenes Ohr für meine Ideen, Fragen und Anliegen.

Patrick, Assistenzarzt

Im Team ziehen wir alle am gleichen Strick.

Katharina, Leitung Hotellerie

Flexibel zu sein, verschiedene Aufgaben zu haben, das motiviert mich. Und es ist nie langweilig.

Christian, Leitung Sozialdienst

Jeder Tag ist anders. Positiv anders.

Ivana, Oekonomie

Die Wege im Spital sind kurz. Für mich, die oft im Haus unterwegs ist, ein echter Vorteil.

Jacqueline, Geschäftsleitung

Jede und jeder denkt aktiv mit. Das ist gut für alle. Fürs Team aber auch für die Patientinnen und Patienten.”

Sandra, Roomservice

Bei Fragen für Sie da

Das Human Ressources Team steht Ihnen jederzeit gerne für Fragen zur Verfügung.

Tanja Hintermeister

Leiterin Human Resources
044 728 11 34
hr@see-spital.ch

Brigitte Hug

HR Bereichsverantwortliche
044 728 11 34
hr@see-spital.ch

Mirjam Marty

HR Bereichsverantwortliche
044 728 11 34
hr@see-spital.ch

Vakant

Title

Website teilen

Empfehlen Sie diese Website Kollegen, Familie, Freunden und Interessierten.

Weitere Karrierebereiche
Ausbildung

Das See-Spital ist ein Lehrspital. Hier finden Sie unsere freien Ausbildungsplätze.

Weiterbildung

Wir begleiten unsere Mitarbeitenden in der Verwirklichung ihrer Laufbahn und unterstützen sie in Weiterbildungen.

Ärztliche Weiterbildung

Unsere Fachkliniken bilden mit grossem Wissen aus und erlangen jedes Jahr eine sehr gute Auszeichnung.

Praktika

Berufsbegleitende Praktika sind wichtig, um das Gelernte in der Praxis anzuwenden.