Kniegelenksprothese

Patienteninformation

Rehabilitation nach einer Knieoperation

Um die Rehabilitation nach einer Knieoperation so optimal wie möglich zu gestalten, haben wir Ihnen einige Informationen und Übungen zusammengestellt.

Übungsübersicht

Erste Übungen

Stoffwechselübung

Die Füsse während einer Minute abwechslungsweise auf und ab bewegen.

Mantelspannung

Anspannen des Oberschenkels. Ziehen Sie den Fuss hoch und drücken Sie die Kniekehle in die Unterlage (10 x 10 Sek.).

Kniebeugung

Ferse des operierten Beines Richtung Becken ziehen und das Bein wieder strecken.

Übungen für zu Hause

Zehen-/Fersenstand (1/2)

Wechseln Sie mit aufrechtem Oberkörper vom Zehen- …

Zehen-/Fersenstand (2/2)

… in den Fersenstand und zurück (10x bis 15x).

Kniebeuge

Gehen Sie langsam in die Knie, wie wenn Sie sich auf einen Stuhl setzen würden (10x bis 15x).

Knie hochziehen

Heben Sie das operierte Bein langsam und gerade an (10x bis 15x)

Wadendehnung

Strecken Sie das operierte Bein nach hinten und halten Sie diese Position mit aufrechtem Oberkörper 30 Sekunden lang (3x).

Bewegungen im Alltag

Wir empfehlen Ihnen, stabiles Schuhwerk zu tragen.

Treppe hochsteigen (1/3)

Setzen Sie zuerst die Stöcke auf die untere Stufe und stellen Sie dann Ihr operiertes Bein dazwischen.

Treppe hochsteigen (2/3)

Ziehen Sie Ihr operiertes Bein auf die nächste Stufe.

Treppe hochsteigen (3/3)

Nehmen Sie erst dann das gesunde Bein nach.

Treppe hinuntergehen (1/3)

Setzen Sie zuerst die Stöcke auf die untere Stufe.

Treppe hinuntergehen (2/3)

Stellen Sie dann Ihr operiertes Bein dazwischen.

Treppe hinuntergehen (3/3)

Nehmen Sie erst dann das gesunde Bein nach.

Bücken

Das gesunde Bein ist das Standbein. Stützen Sie sich auf den Stock. Bücken Sie sich, indem Sie das Bein mit dem operierten Knie sorgfältig nach hinten bewegen.

 

Gut zu wissen

Thromboseprophylaxe
Bei Bedarf wird Ihnen Ihre Ärztin/Ihr Arzt ein Präparat oder Stützstrümpfe zur Prophylaxe verordnen.
Kinetec-Schiene

Im Spital wird Ihr Knie passiv mit einer Kinetec- Schiene bewegt.
Falls nötig, kann Ihre Ärztin/Ihr Arzt Ihnen eine Kinetec-Schiene für zu Hause verordnen. Ihr/-e Therapeut*in vermittelt Ihnen den Kontakt zum Mietservice.

Auto fahren
Besprechen Sie mit Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt, wann Sie wieder Auto fahren dürfen.

Wichtig für Träger*innen von Kunstgelenken
Ihre Prothese besteht aus synthetischen Materialien. Bei Infektionen (Lungenentzündung, Blasenentzündung, Zahnwurzelentzündung etc.) bitten wir Sie, umgehend Ihre Ärzt*in zu informieren.
Anmeldung, Auskunft und Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
7.30 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 17.00 Uhr

Kontakt