Unterstützungsangebote für ein Leben zuhause

Unterstützungs-angebote

1. Kostenlose Organisationen

Zürcher Vereinigung zur Begleitung Schwerkranker (ZVBS)
Angebot:

  • Bieten kranken oder sterbenden Menschen zuhause emotionale und psychosoziale Unterstützung
  • Max. 1x pro Woche eine Nachtwache oder 1x pro Woche 3 bis 4 Stunden Entlastung für Angehörige

 

Einsatz- & Informationszentrale:
Tel. 079 670 51 50

 

Adresse:
Zürcher Vereinigung zur Begleitung Schwerkranker (ZVBS)
8000 Zürich

Verein Triangel
Angebot:

  • Bietet Ergänzung zur Betreuung durch Angehörige, Spitex oder stationäre Pflegedienste im Bezirk Höfe
  • Die individuelle Begleitung ist kostenlos und rund um die Uhr möglich, sowohl im Heim, im Spital als auch zuhause

 

Einsatzleitung:
Tel. 0840 000 820
einsatz@vereintriangel.ch
8832 Wollerau

2. Spitex

Hintergrundinformationen
Spitexleistungen werden in kassenpflichtige und nicht kassenpflichtige Leistungen unterteilt. Erstere werden von der obligatorischen Krankenversicherung übernommen, falls ein entsprechendes Rezept vorliegt.

 

Kassenpflichtige Leistungen:

  • Abklärung, Beratung, Koordination
  • Grundpflege
  • Untersuchung und Behandlung

 

Nicht kassenpflichtige Leistungen:

  • Betreuungs- und hauswirtschaftliche Aufgaben sind nicht kassenpflichtig, werden aber teilweise durch die Zusatzversicherung übernommen. Eine Abklärung mit der Krankenkasse lohnt sich.

 

Kostenbeteiligung:

  • Im Kanton Zürich beträgt die Kostenbeteiligung durch den Kunden max. CHF 8.-/Tag. Nebst der örtlichen Gemeindespitex bieten auch private Spitexen Ihre Dienste an
  • Einige Krankenkassen beteiligen sich neben Auslagen für die öffentliche Spitex an der Grundbehandlung der Privat- Spitex
  • Grundsätzlich werden pro Quartal max. 60 Std. Grundpflege übernommen. Weitere Stunden müssen beantragt werden und werden nur teilweise übernommen
  • Bei einer kontinuierliche Betreuung rund und die Uhr, die sehr kostenintensiv ist, lohnt sich eine detaillierte Abklärung
  • Auf Wunsch unterstützt Sie unser Sozialdienst bei der Entscheidung

 

Gemeindespitex:

  • Die Gemeindespitex im Bezirk Horgen bietet zwischen 22.00 und 07.00 Uhr neu auch eine Nachtspitex an. Diese wird über die Gemeindespitex angemeldet

Privatspitex:

  • Die privaten Spitex-Organisationen, die Sie auf auf dieser Informationsseite finden, sind alle von den Krankenkassen anerkannt

 

Care-Migrantinnen:

  • Zusätzlich zu der örtlichen und privaten Spitex gibt es weitere Möglichkeiten für die Unterstützung zu Hause: Entweder sie stellen selbst eine Care-Migrantin ein oder Sie nutzen die Dienstleistung einer privaten Firma
  • Die Anstellungsverhältnisse für Care-Migrantinnen sind rechtlich sehr komplex und teilweise nicht klar geregelt
  • Weitere Informationen dazu finden Sie online: https://careinfo.ch

Büro Spitex
Angebot: Administrative Unterstützung, Treuhanddienste, Vorsorgeaufträge, einmalige Aufträge oder regelmässige Unterstützung, direkt bei Ihnen zu Hause.

 

0848 000 161
www.buero-spitex.ch
Werbereistrasse 59
CH-8134 Adliswil

Perle Zürich (von Pro Senectute)
Bieten Pflege, Betreuung, Hauswirtschaft, Gesellschaft und Begleitung an Betreuung von Demenzpatienten. Einsätze im ganzen Kanton Zürich, Zug und Schwyz, Einsätze ab 2 bis 24 Std., 365 Tag im Jahr. Zur Ergänzung der lokalen Spitex, für Menschen ab ca. 60 Jahren.

 

Perle Zimmerberg
058 451 52 35
www.pszh.ch/perle
perle.zimmerberg@pszh.ch
Alte Landstrasse 24
8810 Horgen

Permed Spitex
Bieten Privatpflege, Betreuung, medizinische Versorgung, Hauswirtschaft, Gesellschaft und Unterhaltung, sowie Kinderbetreuung an Einsätze im ganzen Kanton Zürich. Einsätze ab 2 bis 24 Std., 365 Tag im Jahr. Zur Ergänzung der lokalen Spitex.

 

044 254 54 54
www.permed.ch
spitex.zuerich@permed.ch
Limmatquai 106
8001 Zürich

PHS
Bieten Grundpflege, Begleitung, Hauswirtschaft, Gesellschaft, Kinderbetreuung, Nachtpräsenz an Betreuung von Demenz & Palliative Care. Einsätze im ganzen Kanton Zürich. Einsätze ab 2 bis 24 Std., 365 Tage im Jahr. Zur Ergänzung der öffentlichen Spitex oder Onko Plus. Konstantes Betreuungsteam, kommen für Bedarfsabklärung auch ins Spital. Nachtpräsenz (max. 3x Aufstehen).

 

058 204 70 70
www.phsag.ch
zuerich@phsag.ch

 

Standort Zürich:
Buckhauserstrasse 36
8048 Zürich

Psychiatriespitex Zürich GmbH
Die Psychiatriespitex-Zürich GmbH ist spezialisiert auf die Betreuung von komplexen Patientensituationen Psychiatriespitex nach Krankenversicherungsgesetz:

  • psychosoziale, lebenspraktische Betreuung und Begleitung
  • Wohnbegleitung und -Training
  • private, professionelle Psychiatriespitex- Betreuung
  • Gesellschafter/Gesellschafterin
  • Therapieberatung
  • Betreuung und Begleitung sind nicht kassenpflichtig
  • Einsätze im ganzen Kanton Zürich
  • die persönliche Betreuungsperson ist über das jeweilige Handy direkt erreichbar

 

Telefonische Erreichbarkeit:
Mo bis Do, 10.00 bis 10.30 und 13.30 – 15.00 Uhr

 

043 817 21 21
www.psychiatriespitex-zuerich.ch
info@psychiatriespitex-zuerich.ch
Bönirainstr. 14
8800 Thalwil

Spitex zur Mühle
Bieten medizinische Privatpflege und Psychiatrie Spitex, Betreuung, Hauswirtschaft, Gesellschaft, Nacht- oder Schlafwache an Betreuung von Demenz & Palliative Care.  Einsätze im ganzen Kanton Zürich. Einsätze ab 2 bis 24 Std., 365 Tage im Jahr. 24h-Pikett möglich. Bietet Ferienbegleitung an.

 

043 497 10 90
www.spitex-zur-muehle.ch
info@spitex-zur-muehle.ch
Alte Landstr. 101
8702 Zollikon

Home Instead (Seniorenbetreuung)
Bieten Grundpflege, Begleitung, Hauswirtschaft, Gesellschaft, Nachtbereitschaft, Palliative- und Sterbebegleitung an Betreuung von Demenz & Alzheimer, Einsätze im ganzen Kanton Zürich. Einsätze ab 2 bis 24 Std., 365 Tage im Jahr. Kurzfristige und flexible Einsatzbereitschaft. CareGiver (Betreuungsperson) übernimmt stundenweise Aufgaben.

 

www.homeinstead.ch
044 319 66 00
Bergstrasse 17
8702 Zollikon

 

055 611 60 30
Bahnhofplatz 10
8853 Lachen SZ

Curapflege
Bieten Betreuungs- und Hauspflegedienstleistungen rund um die Uhr für ältere und kranke Menschen zu Hause an. 24h-Spitex-Dienstleister. Unterstützung bei der Körperpflege, selbständiges Führen des Haushaltes, Begleitung zum Arzt, Coiffeur, Begleiten bei Spaziergängen, Ausflügen, etc. Nur qualifiziertes Personal deutscher Muttersprache aus der Schweiz und Deutschland. Rotation von zwei betreuenden Bezugspersonen.

 

041 450 50 40
www.curapflege.ch
info@curapflege.ch
Danick und Lucia Kuratli
Postfach 6
6024 Hildisrieden

 

www.homeinstead.ch

044 319 66 00
Bergstrasse 17
8702 Zollikon

 

055 611 60 30
Bahnhofplatz 10
8853 Lachen SZ

Palliaviva (Stiftung für mobile Onkologie- und Palliativpflege zuhause)
Das Pflegepersonal ist speziell für die onkologische und palliative Behandlung ausgebildet. 24-Stunden-Pikettdienst für Beratungen und Notfalleinsätze 7 Tage/Woche. Beratung und Behandlung von Menschen mit einer Krebserkrankung oder in einer palliativen Situation zu Hause in ihrer letzten Lebensphase. Führen komplexe und technisch intensive Therapien durch wie palliative Chemotherapie, Transfusionen, künstliche Ernährung, Behandlungen mit Schmerzpumpen. Organisieren Medikamente, Materialien und technische Geräte. Koordination Versorgungsstrukturen für alle an der Pflege Beteiligten. Die Kosten entsprechen den Tarifen der Gemeinde-Spitex. Im ganzen Kanton Zürich tätig.

 

043 305 88 70
www.palliaviva.ch
palliaviva@hin.ch
Dörflistrasse 50
8050 Zürich

3. Notrufsysteme

Rotkreuz-Notruf Casa und Mobil
Vorteile:

  • 2 Notrufsysteme: Mobil (für unterwegs) und Casa (für zuhause) sowie diverses Zubehör für zuhause (Bewegungsmelder, Rauchmelder etc.)
  • Schlüsseldienst für CH für 10.00/Monat erhältlich
  • Im Notfall wird der Kontakt zu einer Fachperson über die Notfallzentrale mit Gegensprechanlage hergestellt
  • Rotkreuz-Notruf Mobil II mit GPS-Ortung
  • Eine Kurzmiete des Notrufgerätes Casa (max. 2 Mte) inkl. Installation und Instruktion ist möglich
  • Gerät testet sich 1x täglich auf Funktion
  • Beratung bei SRK Zürich, Tel. 058 400 44 90

 

Nachteile:

  • Die Installation des Notrufsystems Casa erfolgt innerhalb von 1 bis 2 Wochen, kann jedoch auch innert 2-3 Tagen erfolgen, sofern erforderlich
  • Die Alarmtaste (Notrufknopf) wird wie eine Armbanduhr getragen, ist optisch jedoch etwas auffällig. Gibt es auch in grau.
  • Je nach Grösse des Hauses/der Wohnung erreicht die Freisprechanlage nicht alle Zimmer (bzw. Keller/ Garten). Verstärker kann eingebaut werden.
  • Finanzierungshilfen müssen individuell bei der Krankenkasse oder allfällig bei der Pro Senectute angefragt werden.

Vitatel
Vorteile:

  • Notruf kann unkompliziert, bereits vor Spitalaustritt, eingerichtet werden.
  • Das Vitatel-Armband verfügt über ein integriertes Mikrofon mit einer Reichweite von ca. 200m (funktioniert auch im Garten).
  • Für Personen ohne Bezugspersonen arbeitet Vitatel im Kanton Zürich mit der Spitex 24 zusammen.
  • Vitatel-Schlüsselsafe, Tel. 0800 00 62 56

 

Nachteile:

  • Die Mindestlaufzeit beträgt 1 Monat
  • Der Notrufknopf wird wie eine Armbanduhr getragen
  • Teuer, wenn keine Bezugspersonen vorhanden sind. In diesem Fall wird die private Spitexorganisation «Spitex 24» durch Auslösen des Notrufs kontaktiert und aufgeboten.
  • Die Installation & Kontrolle über die Einsatzfähigkeit obliegt dem Kunden.

Sicherheit auf Knopfdruck: SAWIRES AG
Vorteile:

  • Notrufgerät inkl. Notrufknopf
  • Notrufzentrale rund um die Uhr
  • Im Notfall wird eine Fachperson über die Notfallzentrale mit Gegensprechanlage kontaktiert
  • Hausschlüssel können im See-Spital Horgen gratis deponiert werden, Tel. 052 304 17 17

 

Nachteile:

  • Die Installation erfolgt erst nach dem Spitalaustritt, i.d.R. innerhalb von 7 Tagen

4. Fahrdienste

Rotkreuz-Fahrdienst
Der Fahrdienst des SRK Kanton Zürich, hilft Menschen mit eingeschränkter Mobilität, ihre Unabhängigkeit und Lebensqualität zu bewahren. Er richtet sich insbesondere an behinderte Menschen, Kranke und Senioren. Fahrers bezahlen Sie lediglich eine Kilometerentschädigung (in bar). Für eine Begleitperson ist die Fahrt unentgeltlich.

 

Anmeldung spätestens drei Arbeitstage vor der Fahrt:
044 388 25 25
fahrdienst@srk-zuerich.ch

 

SRK Kanton Zürich
Rotkreuz-Fahrdienst
Drahtzugstrasse 18
8008 Zürich

7x7 Fahrdienst in Zusammenarbeit mit ProMobil
Der 7×7 Fahrdienst transportiert rund um die Uhr gehbehinderte Personen im Kanton Zürich. Rollatoren und zusammenklappbare Rollstühle werden im Gepäckraum mitgenommen. Für mehr Komfort im Rollstuhl empfiehlt sich das 7×7 Rollstuhltaxi.

 

044 777 77 77

SanMobil
Fahrdienst für medizinische Betreuung im Raum Zürich für Patienten und Angehörige. Fahrten von zuhause ins Spital und nach Bedarf zurück. Auch für Mehrfachfahrten (mehrmals pro Woche über längere Zeit). Erfahrung im Umgang mit Kindern und Senioren. Betreuung von Patienten mit eingeschränkter Mobilität: Rollator oder faltbarer Rollstuhl können mittransportiert werden.

 

079 870 77 57
info@sanmobil.ch

5. Mahlzeitendienste

Spitex Zimmerberg (Adliswil, Thalwil, Gattikon)
Von Montag bis Freitag werden warme, frisch zubereitete Mahlzeiten nach Hause geliefert. Am Montag werden die bestellten Fertigmahlzeiten zugestellt.

 

Tel. 044 711 99 11
info@spitex-zimmerberg.ch
Spitex Zimmerberg
Bahnhofstrasse 20
8800 Thalwil

Horgen und Oberrieden
Von Montag bis Samstag wird jeden Mittag eine warme Mahlzeit mit Salat oder Suppe nach Hause geliefert.

 

Tel. 043 244 26 26
spitex-horgen@horgen.ch

 

Spitexzentrum
Zugerstrasse 35
8810 Horgen

Kilchberg und Rüschlikon
Die bestellten Mahlzeiten werden einmal pro Woche, am Dienstag, nach Hause gebracht.

 

Tel. 044 771 73 73
info@spitex-ki-rue.ch

 

Spitex Kilchberg Rüschlikon
Stockenstr. 130 a
8802 Kilchberg

Langnau am Albis
Von Montag bis Freitag wird jeden Mittag eine warme Mahlzeit nach Hause gebracht. Kalte Mahlzeiten (zum Aufwärmen) werden 1x wöchentlich, am Dienstag geliefert.

 

Tel. 044 713 27 71
spitex@langnau.ch

 

Spitex Langnau am Albis
Gartenweg 1
8135 Langnau am Albis

Richterswil und Samstagern
Die bestellten Mahlzeiten werden einmal pro Woche am Mittwoch nach Hause gebracht.

 

Tel. 079 682 87 77
info@spitex-richterswil.ch

 

Spitex Richterswil / Samstagern
Im Wisli 22
8805 Richterswil

Wädenswil, Au, Hütten, Schönenberg
Von Montag bis Samstag wird jeden Mittag eine warme Mahlzeit nach Hause geliefert.

 

Tel. 044 783 93 23
info@spitex-waedenswil.ch

 

Spitex Verein Wädenswil
Gerbestrasse 6
8820 Wädenswil

6. Krankenmobilien

Hintergrundinformationen
Hilfsmittel wie Rollstühle, Rollatoren, Inhalier Apparate, Infusionsständer, Nachtstühle usw. können häufig über die örtliche Spitex gekauft oder gemietet werden. Je nach Ortschaft sind die Angebote unterschiedlich. Aus hygienischen Gründen stehen einige Artikel nur zum Kauf zur Verfügung, z. B. Duschbretter.

 

Das untenstehende Geschäft bietet eine grosse Auswahl an Produkten zum Kaufen oder Mieten vor Ort.

Vitarum AG Krankenmobilien / Spitalbedarf
Öffnungszeiten:
Montag: 13.30 bis 17.00 Uhr
Dienstag bis Freitag:
09.00 bis 12.00 Uhr und 13.30 bis 17.00 Uhr
Samstag: 09.00 bis 15.00 Uhr

 

Tel. 044 780 11 22
info@vitarum.ch
www.vitarum.ch
Zugerstrasse 29
8820 Wädenswil

7. Pflegebett

Heimelig Betten AG
Kosten:

  • Lieferung und Montage eines Pflegebettes
  • Rücktransport
  • Reinigung und Desinfektion der Matratze
  • Nässeschutz für Matratze (Einmalkauf)

 

Miete:

  • Bett mit Bügel und Seitenschutz
  • normale oder Antidekubitusmatratze
  • Preisliste: siehe Flyer auf der Website

 

Die Firma übernimmt kostenlos und unverbindlich die Abklärung mit den Krankenkassen, welche Kosten übernommen werden.

 

Gratis Hotline 24 Std.:
0800 58 58 58

 

www.heimelig.ch
info@heimelig.ch
Gutenbergstrasse 4
8280 Kreuzlingen

Embru Möbel
Kosten analog «Firma heimelig Betten». Pflegebett wird innerhalb von 2 bis 3 Tagen ausgeliefert.

 

Tel. Direktbestellung: 055 251 11 11
Tel. Express: 079 691 07 45
info@embru.ch
Lieferadresse und Bedarf angeben

 

Rapperswilerstr. 33
8630 Rüti ZH

8. Beratungsstellen

Lunge Zürich

  • Vermietung und Verkauf von Atemtherapiegeräten
  • Anleitung zur Benutzung des Gerätes
  • Einholung von Kostengutsprachen sowie direkte Abrechnung mit den Krankenversicherern
  • Therapiebegleitung und Erfolgskontrollen
  • Bereitschaftsdienst
  • Vermittlung von praktischen Tipps und Informationen

 

Tel. 0800 070 809
beratung@lunge-zuerich.ch
www.lunge-zuerich.ch

 

Pfingstweidstrasse 10
8005 Zürich

Krebsliga des Kantons Zürich
Angebot für Betroffene und Angehörige:

  • Persönliche Beratung und Unterstützung
  • Pflegebetten für zu Hause
  • Finanzielle Unterstützung in Härtefällen
  • Vermittlung von weiteren Anlaufstellen usw.

 

Tel. 044 388 55 00
info@krebsligazuerich.ch
www.krebsligazuerich.ch

 

Geschäfts- und Beratungsstelle Zürich
Freiestrasse 71
8032 Zürich

Praxis für Psychoonkologie

  • Beratungsangebot für Krebsbetroffene und Angehörige
  • Sprechstunden an drei Standorten in Zürich
  • Die Therapiekosten übernimmt die Grundversicherung der Krankenkasse

 

Tel. 044 388 55 20

 

Freiestrasse 71
8032 Zürich

Witellikerstrasse 40
8032 Zürich
Seestrasse 259
8038 Zürich

Pro Senectute, Dienstleistungszenter Zimmerberg
Angebot für Menschen ab ca. 60 Jahren Beratung:

 

  • Sozialberatung
  • Treuhanddienst (kostenpflichtig)
  • Rentenverwaltung (kostenpflichtig)
  • Steuererklärungsdienst (kostenpflichtig)
  • Angehörigengruppen von an Demenz erkrankten Menschen
  • Dienstleistungen im Erwachsenenschutz

 

Dienstleistungen:

  • Besuchsdienst
  • Haushalthilfen, Umzugshilfe
  • Medizinische Fusspflege
  • Perle – Betreuung und Begleitung im Alltag
  • Bewegung und Sport

 

Tel. 058 451 52 20
dc.zimmerberg@pszh.ch

 

Alte Landstrasse 24
8810 Horgen

Pro Infirmis Zürich
Dienstleistungen für Menschen mit Behinderungen:

 

  • Beratung: Sozialberatung
  • Dienstleistungen: Finanzielle Leistungen an Behinderte, Entlastungsdienst für Familien

 

Tel. 058 775 25 25
zuerich@proinfirmis.ch

 

Hohlstrasse 560
8048 Zürich

Kontakt