Start > Fachkräfte > Belegarzt > Dr. med. Michael Niemann

Dr. med. Michael Niemann

FUNKTION

Belegarzt

SCHWERPUNKTE

Orthopädische Chirurgie und Traumatologie

FACHBEREICH

Orthopädie und Traumatologie

Kernkompetenzen Dr. med. Michael Niemann

  • Hüft- und Kniegelenksersatz
  • Arthroskopische Chirurgie des Kniegelenks
  • Fuss- und Sprunggelenkserkrankungen
  • Sportorthopädie
  • Chirotherapie
  • Gutachtentätigkeit

PRAXISADRESSE

mediX Notfallpraxis

Badenerstrasse 41

8004 Zürich

Werdegang
Seit 2011

Übernahme der orthopädischen Praxis von Dr. med. Hans-Jürgen Richter, Zürich

1995-2011

Niedergelassener Belegarzt in Gemeinschaftspraxis mit Dr. M. Peters in Schönebeck/E

1990-1995

Assistenzarzt an der Orthopädischen Klinik der Pfeifferschen Stiftungen Magdeburg (Chefarzt Dr. Schulz / Prof. Dr. Schwetlick)

1988-1990

Allgemeinmedizinische Tätigkeit als Truppenarzt der NVA

Seit 1988

Sportmedizinische Betreuung mehrerer Basketballmannschaften

Ausbildung
2010

Anerkennung Arztdiplom und Facharzt für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie durch Schweizer Eidgenossenschaft, Bern

2008-2011

Hospitationen zum Thema Schulterchirurgie bei PD Dr. A. Berth / Prof. Dr. W. Neumann (Magdeburg)

2008

Zusatzbezeichnung Psychosomatische Grundversorgung

2006

Osteologe DVO

2003-2008

Mehrmalige Tätigkeiten als Orthopedic Consultant in England

2001-2011

Mitglied der Arthroskopie-Kommission der KV Sachsen-Anhalt

1998

Zusatzbezeichnung Sportmedizin

1994

Zusatzbezeichnung Manuelle Medizin

Facharzt für Orthopädie

1993

DEGUM-Zertifikat „Sonografie des Stütz-u. Bewegungsapparates sowie Säuglingshüfte“

1992

Dissertation zum Thema Knieendoprothetik (Prof. Dr. W. Neumann)

1982-1988

Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Akademie Magdeburg

Mitgliedschaften

PRAXISADRESSE

mediX Notfallpraxis

Badenerstrasse 41

8004 Zürich

Ihre nahe Gesundheitsversorgung

Die Vielfalt unserer Fachgebiete und die enge Zusammenarbeit der einzelnen Disziplinen versprechen eine qualitativ hochstehende, komplette und nahe Gesundheitsversorgung.