Start > Fachkräfte > Belegarzt > Prof. Dr. med. Dres. h.c. Jan Schmidt

Prof. Dr. med. Dres. h.c. Jan Schmidt

FUNKTION

Belegarzt

SCHWERPUNKTE

Viszeralchirurgie

FACHBEREICH

Chirurgie

Kernkompetenzen Prof. Dr. med. Dres. h.c. Jan Schmidt

Viszeralchirurgie (Chirurgie des Bauchraumes):

  • Grosse Tumorchirurgie der Speiseröhre (Ösophaguskarzinom), der Leber (Hepatozelluläres Karzinom, Lebermetastasen), der Bauchspeicheldrüse (Pankreaskarzinom), des Magens (Magenkarzinom), des Dünndarmes, des Mastdarmes (Rektumkarzinom), des Bauchfells (Peritonealkarzinose) und der Eierstöcke (Ovarialkarzinom).
  • Moderne intraoperative Verfahren zur Krebsbehandlung mit HIPEC und PIPAC, sowie Nanoknife (Irreversible Elektroporation) zur Behandlung von in Gefässe infiltrierenden bösartigen Tumoren

 

Minimalinvasive Chirurgie:

  • Gallensteine/Gallenblase
  • Divertikulitis
  • Dickdarmkrebs (Colonkarzinom), Roboterassistierte Chirurgie (Da Vinci)
  • Leistenbruch/Bauchwandbrüche
  • Refluxoperationen
  • Endokrine Chirurgie (Schilddrüse, Nebennieren)

 

Gefässchirurgie:

  • Ersatz von durch bösartige Tumore infiltrierten Gefässen

PRAXISADRESSE

Swiss Surgery

Kappelistrasse 7

8002 Zürich

Werdegang
Seit 2015

Swiss Surgery – Expertise in Cancer & Operative Treatment

2012

Gründung des Chirurgischen Zentrum Zürich

2011

Klinik Im Park, Allgemeine Chirurgie und spezielle onkologische Viszeralchirurgie

2010-2011

Stv. Ärztl. Direktor, Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie, Universität Heidelberg (Prof. Dr. med. Markus W. Büchler)

2007-2009

Leitender Oberarzt

2005-2011

Leiter Viszerale Organtransplantation

1998-2001

Leitung Minimal Invasive Chirurgie

Ausbildung
2006

Ehrendoktorwürde Universität Tiflis, Georgien

2004

Apl. Professor Universität Heidelberg

2003

Master of Medical Education (MME), Universität Bern

Ehrendoktorwürde Universität Klausenburg, Rumänien

2002

Visiting Professor Memorial Sloane Kettering Cancer Institute, New York, USA (Prof. L. Blumgart), MD Anderson Cancer Institute, Houston, Texas, USA (Prof. D. Evans & Prof. N. Vaughtey), University of Tokyo, Japan (Prof. M. Makuuchi)

Schwerpunktbezeichnung Gefässchirurgie Universität Heidelberg (Prof. Dr. med. Jens Allenberg)

2000

Schwerpunktbezeichnung Viszeralchirurgie, Universität Heidelberg (Prof. Dr. med. Christian Herfarth)

1998

Habilitation zum Thema „Entzündung der Bauchspeicheldrüse“ Universität Heidelberg

1996

Facharzt Chirurgie Universität Heidelberg (Prof. Dr. med. Christian Herfarth)

1989-1991

Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft Massachusetts General Hospital, Harvard University, Boston, USA (Prof. Andrew L. Warshaw)

1986-1989

Dissertation zum Thema „Blutungsschock“ Universität Heidelberg, Abt. Experimentelle Chirurgie (Prof. Dr. med. Konrad Messmer)

1982-1988

Studium der Humanmedizin Universität Heidelberg und University of San Antonio, Texas, USA-Stipendiat des Deutschen Akademischen Austauschdienstes, Auslandsaufenthalte in England, Israel und Schweden

Mitgliedschaften

American Pancreatic Association, Inc.

Ärztegesellschaft des Kantons Zürich (AGZ)

Chirurgische Arbeitsgemeinschaft Minimal-invasive Chirurgie (CAMIC)

Chirurgische Arbeitsgemeinschaft Tele- und Computerassistierte Chirurgie (CATC) (CAMIC)

Deutsche Arbeitsgemeinschaft Chronischentzündliche Darmerkrankungen (DACED)

Deutsche Colitis / Crohn Vereinigung (DCCV)

Deutsche Gesellschaft für Chirurgie

Deutsche Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS)

Deutsche Transplantationsgesellschaft (DTG)

European Digestive Surgery (EDS), c/o Karger AG

European Pancreatic Club (EPC), Dept. of Medicine

European Society for Organ Transplantation (ESOT)

European Surgical Association (ESA)

International Association of Pancreatology (IAP)

International Hepatobiliary Association (IHPBA)

Pancreas Club, Inc., Dept. of Surgery

Partner bei h-care

Schweizerische Gesellschaft für Chirurgie (SGC)

Sektion Chirurgische Forschung der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie

PRAXISADRESSE

Swiss Surgery

Kappelistrasse 7

8002 Zürich

Ihre nahe Gesundheitsversorgung

Die Vielfalt unserer Fachgebiete und die enge Zusammenarbeit der einzelnen Disziplinen versprechen eine qualitativ hochstehende, komplette und nahe Gesundheitsversorgung.