Start > Fachkräfte > Belegarzt > Dr. med. Göran Alund

Dr. med. Göran Alund

FUNKTION

Belegarzt

SCHWERPUNKTE

Urologie, operative Urologie

FACHBEREICH

Urologie

Kernkompetenzen Dr. med. Göran Alund

  • Urologie
  • Operative Urologie

PRAXISADRESSE

Seestrasse 129

8001 Zürich

Werdegang
Seit 2005

Hirslanden Klinik im Park

2000-2005

Chefarzt der Urologischen Klinik am Stadtspital Triemli

1990-2000

Facharzt für Urologie und Leiter der Urologischen Abteilung am Stadtspital Triemli, Zürich

Belegarzt an der Klinik im Park Zürich

Urologische Praxis an der Tödistrasse 16, 8002 Zürich

1988-1990

Oberarzt Urologische Klinik, Universitätsspital Zürich (Prof. Hauri) Konsiliararzt für Urologie am Kantonsspital Zug

1985-1988

Assistenzarzt Urologische Klinik, Universitätsspital Zürich (Prof. Hauri)

1984-1985

Oberarzt / Stv. Chirurgische Abteilung, Kantonsspital Zug (Prof. Säuberli)

1983-1984

Assistenzarzt Gynäkologische Klinik, Lasarettet, Motala (Schweden)

1982-1983

Assistenzarzt Urologische Klinik, Universitätsspital, Linköping (Schweden)

1980-1982

Assistenzarzt Chirurgische Klinik, Lasarettet, Karlskoga (Schweden)

1980

Assistenzarzt für Anästhesie, Universitätsspital, Linköping (Schweden)

1979-1980

Assistenzarzt Urologische Klinik, Universitätsspital, Linköping (Schweden)

1979

Praxisvertreter Ärztehaus in Degersfors (Schweden)

Assistenzarzt Urologische Klinik, Regionsjukhuset Örebro, (Schweden)

Assistenzarzt Urologische Klinik, Regionsjukhuset Örebro, (Schweden)

1978

Assistenzarzt Klinik für Anästhesie, Lasarettet, Karlskoga (Schweden)

Assistenzarzt Medizinische Klinik, Lasarettet, Karlskoga (Schweden)

Assistenzarzt Psychiatrische Klinik, Lasarettet, Karlskoga (Schweden)

1977-1978

Assistenzarzt Chirurgische Klinik, Lasarettet, Karlskoga (Schweden)

Ausbildung
2002

Schweiz. Facharzt-Titel für Chirurgie

Schweiz. Facharzt-Titel für Urologie FMH, mit Schwerpunkt Operative Urologie

1987

Schweiz. Facharzt-Titel für Urologie FMH

1986

Schwedischer Facharzt-Titel für Chirurgie

1983

Schwedischer Facharzt-Titel für Urologie

1979

Doktortitel der Medizin der Universität Zürich

Schwedisches Arztdiplom

1977

Eidg. Staatsexamen und Diplom als Arzt

1970-1977

Medizinstudium an der Universität Zürich

Mitgliedschaften

Amerikanische Gesellschaft für Urologie (AUA)

Deutsche Gesellschaft für Urologie

Europäische Gesellschaft für Urologie (EAU)

Gesellschaft der Zürcher Urologen

Schwedische Gesellschaft für Urologie

Schweizerische Gesellschaft für Urologie (SGU)

Schweizerische Gesellschaft Ultraschall

Skandinavische Gesellschaft für Urologie

PRAXISADRESSE

Seestrasse 129

8001 Zürich

Ihre nahe Gesundheitsversorgung

Die Vielfalt unserer Fachgebiete und die enge Zusammenarbeit der einzelnen Disziplinen versprechen eine qualitativ hochstehende, komplette und nahe Gesundheitsversorgung.