Chirurgie

Fachkompetenz. Einfühlungsvermögen. Präzision.

Chirurgie

Fachkompetenz. Einfühlungsvermögen. Präzision.

Fachspezialisten sind für Sie da.

Unser Team verfügt über jahrzehntelange Erfahrung, auf welche Sie vertrauen können. Weiter zeichnet es sich durch vernetzte Kernkompetenzen, neuste Operationstechniken und topmodernes Equipment aus.

Wir garantieren Ihnen eine individuell geplante Behandlung wie auch Notfallversorgung rund um die Uhr in Ihrer Nähe.

Dr. med. Stephan Sager

Chefarzt Chirurgie
ChirurgieKlinikmanagement@see-spital.ch
044 728 14 02

Warum See-Spital
Massgeschneiderte, individualisierte Chirurgie
Sie werden bei uns ganzheitlich betrachtet, um die bestmögliche Behandlungsform zu finden.
Freie Arztwahl in Ihrer Nähe
Wir bieten den Service einer chirurgischen Klinik mit Chefarzt genauso wie die Behandlung durch einen niedergelassenen Belegarzt.
Neuste Techniken
Alle Operationen werden nach den neusten medizinischen und technischen Erkenntnissen durchgeführt.
Ihr See-Spital-Ärzteteam für das Fachgebiet Chirurgie
In unserer Galerie finden Sie die festangestellten Kaderärzte der Chirurgischen Klinik. Das Ärztekader der Chirurgie See-Spital, inkl. unsere umfangreiche Belegärzteschaft finden Sie in unserer Suchmaschine für Fachkräfte.

 

Dr. Stephan Sager
Chefarzt

 

Dr. Robert Graf
Leitender Arzt

 

Dr. Erik Grossen
Leitender Arzt

 

Aamr Orban
Leitender Arzt

 

Dr. Dirk Rohr
Leitender Arzt

Bauchchirurgie (Viszeralchirurgie)

Die Viszeralchirurgie beinhaltet die operative Behandlung von Erkrankungen und Verletzungen der inneren Organe. Da sich diese zu einem sehr grossen Teil in der Bauchhöhle befinden, spricht man auch von der Bauchchirurgie. Diese befasst sich aber auch mit Erkrankungen anderer Organe oder der Bauchwand. Bei operativen Eingriffen kommen, wo möglich, minimalinvasive Operationstechniken zur Anwendung (Schlüssellochchirurgie).

Typische Erkrankungen und Leistungen

  • Gallensteinleiden
  • Magen-Erkrankungen
  • gutartige und bösartige Erkrankungen von Dünn- und Dickdarm
  • Chirurgie der Bauchwand-Brüche (Hernien-Chirurgie)

Proktologie

Die Proktologie befasst sich mit Erkrankungen des Enddarmbereichs respektive des Mastdarms und des Afters. Beschwerden können beispielsweise Schmerzen, Juckreiz, Schmieren, Inkontinenz, Entleerungsprobleme, Geschwülste oder Blutungen sein.
Diese können von einem Spezialisten untersucht und behandelt werden.

Typische Erkrankungen und Leistungen

  • Hämorrhoiden
  • Analfissuren
  • Analvenenthrombosen
  • Analfistel respektive Analabszesse
  • Analekzeme
  • Anal- oder Mastdarmvorfall (Prolaps)
  • Schliessmuskelverletzungen (z. B. durch Geburt)
  • Stuhlinkontinenz
  • Marisken (Hautfalten)
  • Feigwarzen (Condylome)
  • Tumoren
  • Steissbeinfisteln (Pilonidalsinus)

Unfallchirurgie

Das Spektrum unserer Unfallchirurgie umfasst nahezu alle operativen und konservativen Therapien von Knochenbrüchen, Ausrenkungen von Gelenken und Weichteilverletzungen des Bewegungsapparates (Sehnen und Bänder) sowie deren Folgen inklusive Verletzungen der Wirbelsäule.

 

Minimalinvasive Gelenkrekonstruktionen z. B. nach Sport- und Arbeitsverletzungen sind unser Alltag. Mit modernsten Technologien und Implantaten wollen wir den bestmöglichsten Grundstein für Ihre Genesung legen.

Typische Erkrankungen und Leistungen:

  • Knie (Kreuzband, Meniskus, Frakturen (Brüche))
  • Hüfte (Schenkelhals, Oberschenkelbrüche, Hüftprothetik)
  • Schulter (Rotatorenmanschette, Oberarmbrüche, Schulterprothetik)
  • Ellenbogen (Brüche)
  • Hand und Handgelenk (Frakturen)
  • Fuss (Ausrenkungen und Frakturen)
  • Wirbelsäule (Bandscheiben, Nerven, Frakturen)

Notfallchirurgie

Viele akute Krankheitszustände und Unfälle mit Verletzungen erfordern eine rasche chirurgische Behandlung. Das Spektrum reicht hier von einfachen Wundversorgungen über die gut bekannte Blinddarmentzündung und verschiedenste Arten von Knochenbrüchen bis zum Darm- oder Magendurchbruch.

Unsere Leistungen

  • 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr zur Verfügung
  • erfahrene Chirurgen (Kaderärzte)
  • konservative oder operative Therapien
  • Modernste Implantate und minimalinvasive
  • Operationstechniken kommen zur Anwendung.
  • individuelle und persönliche Betreuung

Sportverletzungen (Sporttraumatologie)

Wie die Bezeichnung dieser Spezialisierung schon besagt, befasst sich die Sporttraumatologie mit sämtlichen Diagnosen und Verletzungen aufgrund von Sportunfällen. Bei Stürzen bei der sportlichen Betätigung entstehen schnell Frakturen oder Weichteilverletzungen. Diese sollten dringend von einem Arzt oder einer Ärztin untersucht werden. Je nach Verletzung können diese konservativ oder operativ behandelt werden.

Typische Erkrankungen

  • vorderes Kreuzband
  • Sehnenverletzungen
  • Rotatorenmanschetten
  • Schulterverletzungen
  • Schlüsselbeinfrakturen

Altersunfallchirurgie (Gerontotraumatologie)

Ältere Menschen sind besonders sturzgefährdet und haben ein erhöhtes Risiko, sich zu verletzen. Ein typisches Beispiel ist der Schenkelhalsbruch. Bei häufig schlechter Knochenqualität und komplizierten Brüchen bedarf es spezieller operativer Methoden. Aufgrund vieler Begleiterkrankungen der Patientinnen und Patienten arbeiten wir eng mit den Kollegen der Altersmedizin (Akutgeriatrie) für eine möglichst schnelle Rehabilitation und frühe Rückkehr ins gewohnte Umfeld zusammen.

Typische Erkrankungen und Leistungen

  • Knochenbrüche
  • Schenkelhalsfrakturen
  • Schulterfrakturen
  • Handgelenksfrakturen

Orthopädische Chirurgie

Die orthopädische Chirurgie ist am See-Spital traditionell von Belegärzten in enger, kollegialer Zusammenarbeit mit dem See-Spital uns seinen Kliniken angeboten. Sie befasst sich mit der Gelenkchirurgie, insbesondere dem künstlichen Gelenkersatz von Hüfte, Knie und Schulter. Aber auch Rekonstruktionen von Sehnen und Bändern an Schulter und Knie gehören zu den Aufgaben, Spezialisten kümmern sich auch um Wirbelsäulen- und Fussprobleme. Viele Operationen werden, wo möglich, minimalinvasiv und arthroskopisch nach neusten Erkenntnissen angeboten. Belegärzte mit ihren Spezialgebieten stehen Ihnen am See-Spital zur Verfügung für alle Bereiche.

Typische Erkrankungen und Leistungen

  • Therapie von Arthrosen
  • Gelenkchirurgie
  • Gelenkersatz Hüfte
  • Gelenkersatz Knie
  • Gelenkersatz Schulter
  • Revisionen von Kunstgelenken
  • Rekonstruktionen Knie
  • Rekonstruktionen Schulter
  • Fusschirurgie
  • Handchirurgie
  • Schmerztherapie

Wirbelsäulenchirurgie

Viele Menschen sind von Rückenschmerzen betroffen. Eine der wichtigsten und komplexesten Strukturen im Körper ist die Wirbelsäule. Sie ist einerseits die mechanische Struktur, die alle Teile unseres Körpers miteinander verbindet, andererseits laufen durch sie das Rückenmark und abgehende Nervenwurzeln. Schmerzen können oft durch eine Schmerztherapie behandelt werden. Die Chirurgie steht häufig am Ende der Behandlung eines Wirbelsäulenleidens, nach Ausschöpfung sämtlicher anderer Therapieverfahren.

Typische Erkrankungen und Leistungen

  • Schmerztherapie
  • Spinalkanalstenose (Einengung des Wirbelkanals)
  • Bandscheibenvorfälle (Diskushernie, Ischias)
  • Wirbelgleiten/Instabilität
  • Wirbelbrüche (Osteoporose/Trauma)
  • Implantation von Neurostimulatoren (chronische Schmerzpatienten)
  • Abklärung von Schmerzpatienten im Hinblick auf ursächliche Behandelbarkeit
  • Schmerzlinderung und -bewältigung durch ursächliche und/oder symptombasierte Therapien
  • Verbesserung der Belastbarkeit und Funktionsfähigkeit im Alltag, Beruf, Haushalt und in der Freizeit
  • Steigerung der Lebensqualität
  • Reintegration ins Berufsleben

Urologie

Die Urologie beschäftigt sich mit Funktionen und Krankheiten der harnbildenden und harnableitenden Organe. Dazu gehören Niere, Harnröhre, Harnleiter und Harnblase beider Geschlechter sowie Erkrankungen der Prostata und der Hoden. Eines der in diesem Bereich am häufigsten auftretenden Probleme sind Nierensteine.

Typische Erkrankungen und Leistungen

  • Nierensteine
  • Blasenentzündungen
  • Blasenschwäche
  • Blasensteine
  • Blut im Urin
  • Harnleitersteine
  • Prostatakrebs
  • Prostatabeschwerden
  • Unfruchtbarkeit

HNO - Hals, Nasen, Ohren

Die Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde (Oto-Rhino-Laryngologie) ist ein Teilgebiet der Medizin, das sich mit Erkrankungen im Bereich von Hals, Rachen, Mund, Speicheldrüsen, Nase und Nasennebenhöhlen sowie Ohren beschäftigt. Dazu gehören lebensnotwendige Strukturen der oberen Atem- und Speisewege sowie die für unseren Austausch wichtigen Hör-, Stimm- und Sprachfunktionen. Zudem umfasst das Fachgebiet krankhafte Veränderungen oder Formfehler von Gesichtshaut, Gesichts- und Halsweichteilen sowie Speicheldrüsen.

Typische Erkrankungen und Leistungen

  • Erkrankungen des Ohrs
  • Nasen- und Nebenhöhlen-Erkrankungen
  • Erkrankungen der Mundhöhle und des Rachens
  • Erkrankungen der Stimme und des Kehlkopfs
  • Erkrankungen der Speicheldrüsen, Halsweichteile und Gesichtshaut

Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Unfälle oder Tumoren, welche das Gesicht betreffen, sind komplex und benötigen Erfahrung in der Wiederherstellung von Form und Funktion des Gesichts. Hierfür werden die Gesichts-, die plastische und die Kieferchirurgie eingesetzt/angewendet.

Typische Erkrankungen und Leistungen

  • Gesicht-/Schädelfrakturen
  • kosmetische Weichteilverletzungen
  • Tumoren

Plastische und Ästhetische Chirurgie

Durch die hochwertige medizinische Technik ist es heutzutage möglich, nicht nur angeborene oder durch einen Unfall entstandene Schönheitsfehler zu korrigieren, sondern auch altersbedingte Veränderungen aufzuhalten oder abzuschwächen. Der Mensch wird bei uns als Ganzes betrachtet und die Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten werden mit Kompetenz und Seriosität aufgenommen und diskret behandelt.

Unsere Leistungen

  • rekonstruktive, körperkonturierende Chirurgie
  • Körper- und Gesichtsästhetik
  • rekonstruktive und ästhetische Brustchirurgie

Gefässchirurgie

Die Gefässchirurgie therapiert Verengungen, Verschlüsse, Entzündungen oder Erweiterungen von Gefässen. Dabei steht die Funktion der Arterien im Zentrum – sie transportieren das sauerstoffreiche Blut in Kopf, Rumpf, Arme und Beine. Der ungehemmte Blutfluss ist lebensnotwendig. Entsprechend werden Verengungen operativ gelöst.

Typische Erkrankungen und Leistungen

  • Varizen (Krampfadern)
  • Dialyse-Shunt-Chirurgie
  • Embolienchirurgie (Gefässverschluss)

Handchirurgie

Die Hand ist eines der wichtigsten Körperteile des Menschen und ist vielen Risiken ausgesetzt. Im Alltag oder bei der Arbeit entstehen schnell Verletzungen, welche teilweise auch operativ versorgt werden müssen.

Klassische Handverletzungen aufgrund von Unfällen sind:

  • Brüche
  • Sehnenverletzungen
  • Weichteilwunden

KONTAKT & INFOS

Mo – Fr 08.00 – 12.00 / 13.00 – 17.00

Sprechstunde Chirurgie

Notfall/Ambulatorium

Stationärer Aufenthalt

FÜR ZUWEISENDE

WICHTIGE LINKS

Verlassen Sie sich auf die Kompetenz unserer Fachärzte.

Verlassen Sie sich auf die Kompetenz unserer Fachärzte.

See-Blog